Coco Chanel & Igor Stravinsky

COCO CHANEL & IGOR STRAVINSKY

Regie: Jan Kounen | mit Anna Mouglalis, Mads Mikkelsen, Anatole Taubmann


1913 findet in Paris die Uraufführung des Balletts "Le sacre du printemps" statt. Der Komponist Igor Stravinsky wird für seine radikalen neuen Ideen ausgepfiffen - der Abend endet in einem noch nie da gewesenen Skandal! Nur die junge Modeschöpferin Coco Chanel erkennt instinktiv, dass diese Musik ebenso revolutionär ist wie ihre Modekreationen.

Coco Chanel und Igor Stravinsky - nur wenige wissen, dass die Modeschöpferin und den im Exil lebenden russischen Komponisten in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts eine leidenschaftliche, sehr erotische Liebesgeschichte verband.


www.chanelstravinsky.de




z u r ü c k < < <